Cook & Chill

1. Vorbereiten

Lebensmittel werden bei An Guadn angenommen und auf Qualität und Quantität geprüft.

2. Zubereitung

Anschließend werden die Speisen zu ca. 90% zubereitet. Ganz egal ob Dämpfen, Braten, Dünsten oder Kochen.

3. Schnellkühlen

Die Kühlung erfolgt innerhalb von 90 Minuten auf +3°C in speziellen Rückkühlgeräten oder Schockkühlern. Die Speisen sind nun mind. 72 Stunden frisch.

4. Rückstellproben

Um die Produkthaftungsanforderung zu erfüllen, werden von jeder Speisenkomponente zwei Proben entnommen und für mindestens sieben Tage bei -18°C gelagert.

5. Kühllagerung

Die Kühllagerung ermöglicht es, dass die Speisen bei einer ununterbrochenen Kühlkette bei +2°C bis +3°C und 90 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit ohne Qualitätsverlust bis zu drei Tage gelagert werden können.

6. Kommissionierung

Anhand eines elektronischen Systems zur Speisenerfassung werden die Mahlzeiten zielgenau kommissioniert.

7. Transport

Die Auslieferung erfolgt Montag bis Samstag durch spezielle 3,5t Kühlfahrzeuge. Diese Fahrzeuge halten die Speisen auf der richtigen Temperatur. Sie kühlen in warmen Monaten und heizen in kalten Monaten, damit die Mahlzeiten z.B. nicht einfrieren und an Konsistenz verlieren.

8. Einlagerung

Die Speisen werden gekühlt geliefert und weiterhin solange gekühlt gelagert, bis sie regeneriert (erwärmt) werden.

9. Regeneration und Essensausgabe

Ca. 60 Minuten vor der Speisenausgabe erfolgt die Regeneration. Diese erfolgt über evtl. vorhandene Konvektomaten oder durch Öfen bzw. Buffetwägen, welche wir Ihnen nach Wunsch bereitstellen.